Veröffentlicht am

Verein gegründet

Die Gemeinde Neuried hat den Verein “825 Jahre Neuried” gegründet. Seine Mitglieder werden die Feierlichkeiten des Jubiläumsjahrs 2019 organisieren, in dessen Mittelpunkt eine zentrale Festwoche vom 24. Mai bis 02. Juni steht. “Aber dieses besondere Jubiläum feiern wir das ganze Jahr hindurch”, so Bürgermeister Harald Zipfel, der satzungsgemäß zum 1. Vorsitzenden des Vereins ernannt wurde (im Bild links).

Felix Lechner (3.v.l.) .agiert als 2. Vorsitzender. Weitere Vorstandsmitglieder sind Florian Forster (2.v.r.), Michael Schiffers (3.v.r.), Andreas Staszewski (re.) sowie Tobias Kuner (2.v.l.). Der Vorstand trifft sich zweiwöchentlich zu Arbeitssitzungen und hat beschlossen, mit der Ausrufung eines Logo-Wettbewerbs nun an die Öffentlichkeit zu gehen. “Mitmachen kann jeder, Profi-Designer, ganze Schulklassen, einfach alle”, erklärt Felix Lechner. Der Start erfolgt in Kürze.

Für das Jubiläumsjahr organisiert der Verein eigene Veranstaltungen. So ist geplant, das Festjahr mit einer Neujahres-Party am Marktplatz einzuläuten und es mit einem Silvester-Feuerwerk zu beenden. Dazwischen will er weitere Events gestalten wie Führungen durch das “Alte Neuried”, Vortragsabende (z.B. über die Geschichte des Orts, die NS-Vergangenheit, Brauchtum und Traditionen), Rama-Dama-Aktionen, Erlebnistage im Forst Kasten und vieles mehr.

Zwei weitere Highlights sollen ein “Digital Walk” sowie ein “Neuriedical” werden. Beim Digital Walk werden QR-Codes an verschiedenen Stellen im Ort über Hintergründe und Geschichte informieren. Das “Neuriedical” beschreibt eine gemeinsame Aufführung der Neurieder Pfarrbühne mit unterschiedlichen Neurieder Musikgruppen im November 2019.

Alle Neurieder Vereine sind eingeladen, sich mit ihren Festen und Veranstaltungen ins Jubiläumsjahr einzubringen. Durch den Verkauf von 825-Jahre-Devotionalien wie Tassen, Gläser, Pins und weiteren Artikeln können sich die teilnehmenden Vereine zusätzlich finanzieren. “Es geht um das Dazugehörigkeitsgefühl der Vereine”, so Lechner, “um zu zeigen, wir sind ein Teil Neurieds.” Dafür wurde nun diese “neue Marke” geschaffen, unter der sich bisherige und neue Veranstaltungen einbinden lassen. Das Motto lautet: “Von der Neuen Rodung zur bayerischen Heimat – 825 Jahre Neuried”.

Hier auf der Homepage sowie bei Facebook kann man sich ab sofort über alle Feste und Veranstaltungen informieren, die im Rahmen des Jubiläumsjahrs stattfinden werden. “Wir stehen in den Startlöchern”, so Bürgermeister Harald Zipfel, alle Vorbereitungen seien nun abgeschlossen. “Jetzt freuen wir uns, wenn viele Neurieder Mitglied im Verein werden möchten”. Spenden, auch von Firmen, nimmt der Verein gerne entgegen. Anfragen per Mail an verein@825neuried.de